Einzelgespräche

Falls nach der inhaltlichen Prüfung des Bewerbungsdossiers Fragen offen sind oder Unklarheiten bestehen, erfolgt eine Einladung des Bewerbers bzw. der Bewerberin zu einem Einzelgespräch. Das Gespräch wird von zwei Vertretern der HSA FHNW durchgeführt (Gesprächsführung und Beisitz). Im Gespräch erfolgt eine Bewertung anhand folgender Kriterien:

  • Berufsmotivation zur Sozialen Arbeit
  • Auseinandersetzung mit Arbeitsfeld „Soziale Arbeit“ und der Hochschule
  • Lernbereitschaft & Erwartungen an Studium
  • Erfahrung mit verantwortlichem und sozialem Handeln
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit