Diversität

Grundsätze des Umgangs mit Diversität

Grundsätze des Umgangs mit Diversität in der Ausbildung von Professionellen der Sozialen Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW.

Informationen für Personen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Studierende bzw. Studieninteressierte mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen können sich für die Besprechung der Unterstützungsmöglichkeiten an Ursula Hellmüller (Vertretung von Mareile Zundel, Fachbeauftragte Nachteilsausgleich, Fachstelle Zulassung und Studierendenberatung) wenden.

Gleichstellung von Frau und Mann

Fragen zur Gleichstellung betreffen Studierende auf verschiedenen Ebenen. Das Beratungsangebot umfasst die Unterstützung der Studierenden bei Standortbestimmungen und persönlichen Anliegen im Zusammenhang mit Gleichstellungsfragen.

Kontaktperson

Judith Sibold
Diversity- und Gleichstellungsbeauftragte

T +41 62 957 25 72

Unterlagen, Merkblätter

Links