Ausbildungsadministration Olten

Die Ausbildungsadministration Olten befindet sich an der Von Roll-Strasse 10, 2. Stock, Raum A215

Leitung: Fabienne Geiger

  • Eveline Aeby
  • Romina Baiocco
  • Larissa Camerotto
  • Lee Chaudhry
  • Patricia Jacomet
  • Ivana Lopes

T +41 62 957 22 22
info.sozialearbeit@fhnw.ch

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 08.00 – 12.30 Uhr / 13.30 – 15.30 Uhr

 

Ausbildungsadministration Basel

Die Ausbildungsadministration Basel befindet sich an der Thiersteinerallee 55, Parterre, Raum Nr. 12

Leitung: Fabienne Geiger

  • Noëmi Erzberger
  • Barbara Holzherr
  • Sandra Livia Knubel
  • Claudia Meyer-Börnecke

T +41 61 337 27 27
info.sozialearbeit@fhnw.ch

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 09.00 – 10.30 Uhr / 10.45 – 12.00 Uhr / 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag 09.00 – 10.30 Uhr / 10.45 – 12.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr

 

Militär- oder Zivildienst während des Studiums

Wir empfehlen den Studierenden unbedingt, die Rekrutenschule vor Beginn des Studiums vollständig zu absolvieren. Während des Studiums ist dies nur noch mit zum Teil gravierenden Absenzen oder mit einer Verlängerung der Studiendauer um ein Jahr möglich. Dies gilt auch für einen allfälligen Unterbruch der Rekrutenschule und Teilabsolvierung während des Studiums.

Wiederholungskurse

können grundsätzlich während des Studiums geleistet werden, jedoch nicht immer zu den Terminen gemäss Aufgebot. Leiten Sie Verschiebungsgesuche über die zuständige Beratungsstelle an die kantonale Militärbehörde Ihres Wohnsitzkantons.

Beratungsstellen Studium/Militär Hochschule für Soziale Arbeit

Olten

Fabienne Geiger fabienne.geiger@fhnw.ch T +41 62 957 20 56

Basel

Claudia Meyer-
Börnecke
claudia.meyerboernecke@fhnw.ch T +41 61 337 27 01


Informationen, Formulare und Adressen für Dienstverschiebungsgesuche

Verschiebungsgesuche müssen mindestens 14 Wochen im Voraus gestellt werden. Militärische Beförderungsdienste können kaum parallel zum Studium und ohne Verlängerung der Studiendauer geleistet werden. Wichtig ist hier eine rechtzeitige Planung, auch zusammen mit den militärischen Stellen.

 

Adressänderungen / Zivilstandswechsel

Bitte unverzüglich der Ausbildungsadministration melden: info.sozialearbeit@fhnw.ch

Bei Zivilstandsänderungen wie Heirat, Scheidung, Namensänderung etc. benötigen wir eine Kopie des Familienbuches,  Kopie der neuen ID/Pass oder ein Auszug aus dem Zivilstandsregister.

 

Unfallversicherung

Hier geht es zum Merkblatt „Unfallversicherung für Studierende der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW“.

 

AHV-Beiträge

Schweizerische und ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz müssen ab 1. Januar nach Vollendung des 20. Altersjahres Beiträge an die AHV, IV und EO in der Höhe von mind. CHF 460.– jährlich bezahlen. Bei Studierenden mit einem Einkommen ist dies kein Problem, Studierende ohne Einkommen erhalten von der SVA Aargau jedes Jahr eine Anmeldung zur Erfüllung der Beitragspflicht, damit keine Lücken entstehen.

 

Immatrikulationsbestätigung

Jeweils in der 1. Semesterwoche wird automatisch eine aktuelle Immatrikulationsbestätigung für das entsprechende Semester zugestellt. Falls Sie mehrere Bestätigungen benötigen, können diese kopiert werden. In der Regel werden Kopien von den Ämtern akzeptiert.

 

Semestergebühren

Diese werden jeweils zu Beginn des Semesters in Rechnung gestellt.

 

FH-Karte / Internationaler Studierendenausweis

Zu Studienbeginn erhalten alle Studierenden eine FH-Karte, die sowohl als Legitimationskarte, Bibliothekskarte, Kopier- und Druckkarte gilt. Der Ersatz einer verlorenen FH-Karte kann in der Ausbildungsadministration bestellt werden. Dies kostet CHF 30.-. Die Summe muss im Voraus bar in der Ausbildungsadministration bezahlt werden!